Wächst Dir gerade alles über den Kopf?

Burnout, Seeleninfarkt, Überforderung oder wie auch immer man den Zustand totaler emotionaler, mentaler und/oder physischer Erschöpfung nennen möchte, eins ist dabei sicher: man fühlt sich ausgebrannt. Unsere aktuelle Lebensweise fordert viel von uns ab: Geld verdienen, Erfolge erzielen, Karrierestufen erklimmen, übermäßiges Denken und zig kleine Entscheidungen am Tag treffen. Und wenn es die einfache Entscheidung ist, ob ich jetzt für meinen Kaffee die Old School Röstung oder die Wiener Mischung nehmen soll. Entspannung ist kaum noch möglich.

Ständige Beschäftigung mit beruflichen Themen, familiären oder persönlichen Problemen und jede Art von chronischem Stress rauben einem die Ruhe und den so wichtigen erholsamen Schlaf. Schlafstörungen sind ein erster wesentlicher Warnhinweis. Gedanken kreisen ohne Unterlass und geben einfach keine Ruhe. Ein Teufelskreis beginnt, der einen buchstäblich auslaugen kann. Manchmal wächst einem einfach alles über den Kopf. Müdigkeit, Trostlosigkeit und ein Hang zur depressiven Verstimmung werden zum ständigen Begleiter.

Viele greifen zu Tabletten, nicht wenige werden aggressiv, andere ziehen sich komplett in sich zurück. Klingt das irgendwie bekannt?

Dieser Zustand sollte Dich alarmieren! Du solltest Dir bewusst werden, was gerade in Deinem Körper passiert und schnellstmöglich gegensteuern. Ob Du eine Vollbremsung oder nur eine kleine Pause brauchst, das dämmert Dir wahrscheinlich selbst schon.

Nimm Dir Zeit für Dich - Du bist Dein wichtigstes "Kapital"

attention-burnout

Ich las einmal den Spruch "If you think wellness is expensive, try illness." Egal in welcher Situation Du gerade bist, mit einem ausgelaugten Körper wirst Du nicht ewig funktionieren können. Aber genau das müssen wir unser Leben lang: Funktionieren. Unser Körper - und am besten ein gesunder - ist unser wichtigstes Kapital in einer Gesellschaft, die zwar eine gewisse soziale Absicherung kennt, aber uns auch schnell abstraft, wenn wir nicht mehr arbeiten können. Und mal ehrlich - in einem kranken Körper fühlt man sich einfach auch nicht wohl. Und ein Leben hat viele Facetten. Man will ja nicht nur fit für den Job sein, sondern auch für Familie, Partner/in, Kinder und eigene Hobbies.

Darum heißt es mehr loslassen, mehr entspannen. Mehr Lebensfreude genießen.

In meinen Sessions gehen wir Deinen eigenen Ressourcen auf den Grund. Wir finden gemeinsam Deine Prioritäten und wo Du noch Kapazitäten hast. Wir legen gemeinsam einen Grundstein für mehr Entspannung und Balance.

Als unterstützendes Element nutze ich Methoden der Klangtherapie, die Dir helfen, einen tiefenentspannten Zustand zu erreichen, und so dem Körper die Möglichkeit zu geben, sich zu regenerieren. Die Forschung hat gezeigt, dass es viele gesundheitliche Vorteile bringt, wenn man in einen tiefenentspannten Zustand, auch "veränderter oder erweiterter Bewusstseinszustand“ genannt, versetzt wird.

If you think wellness is expensive, try illness!

 

Kurz & Knapp

Indikationen oder für wen passt das?

Für jeden Menschen, dem gerade alles über den Kopf wächst, der nach einem Ausweg aus der Stressfalle sucht, der sich ausgebrannt fühlt; emotional, mental und physisch an seiner Grenze angelangt ist. Gegebenenfalls kann es notwendig sein, weitere Experten hinzuzuziehen.

Was geschieht?

Es handelt sich hier um individuelle Einzelsessions. Ich wähle die Methodik entsprechend einer optimalen - zu Deiner individuellen Situation passenden - Sitzung. Es gibt ein Vorgespräch, was alles klärt.

Meine ganzheitliche Methodik zielt darauf ab, Dich erst zu stabilisieren und aufzubauen. Dann entwickeln wir gemeinsam langfristige, zu Dir und Deiner Situation passende Strategien, die Dich aus dem jetzigen Tief leiten.

Ich nutze gern eine Klangsession als Einstieg. Diesen tiefenentspannten reflektierenden Raum zu erleben, kann Dir helfen, Deine eigenen Ressourcen wieder zu aktivieren. Wir werden gemeinsam all Deine Lebensbereiche beleuchten, um die Stressoren zu identifizieren und mögliche Strategien zu entwickeln, diese zu reduzieren. Ein wichtiger Fokus liegt hier auf der Bereitschaft, nicht mehr genauso weiter zu machen, wie bisher.

Meine Kompetenz

Aufgrund meiner Biographie kann ich das Spannungsfeld zwischen der Notwendigkeit immer 100% zu funktionieren und den eigenen emotionalen, mentalen und physischen Grenzen sehr gut nachvollziehen. Meine langjährige Tätigkeit in der Wirtschaft und im Coaching erlaubt es mir, mit Dir realisierbare Konzepte zu entwickeln. Die Methodik der Klangtherapie bietet ein zusätzliches effektives Mittel, um Deine Veränderungsprozesse zu begleiten und nachhaltig zu manifestieren.

Mehr über meine Kompetenzen erfährst Du HIER.